Fischterrine mit geräuchertem Lachs und grüner Erbsensauce

Fischterrine mit geräuchertem Lachs und grüner Erbsensauce

Fischterrine mit geräuchertem Lachs und grüner Erbsensauce

Zutaten für 10 Portionen

Fischterrine:

Grüne Erbsensauce:

  • 200 g FINDUS Erbsenpüree (96008227)
  • 250 ml Fischboullion
  • 150 g Crème fraîche
  • 15 g Butter
  • 10 g Maisstärke zum Abbinden
  • 10 g Schnittlauch
  • Salz, weißer Pfeffer

Garnitur/ Beilage:

  • 100 g falscher Kaviar
  • Dill
  • Roggenbrot

Zubereitung

Fischterrine: Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Den geräucherten Lachs in kleine Stücke schneiden. Das aufgetaute FINDUS Lachs- und Fischpüree und FINDUS Pastinakenpüree kurz erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Etwas abkühlen lassen. Crème fraîche, den kleingeschnittenen Lachs und Dill untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischterrine zur Festigung zur Seite stellen.

Grüne Erbsensauce: Für die Erbsensauce FINDUS Erbsenpüree, Fischboullion und Crème fraîche aufkochen. Die Sauce mit Maisstärke andicken und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Butter hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken.

Die Fischterrine mit falschem Kaviar, Dill und der Erbsensauce anrichten und mit Roggenbrot servieren.

Wenn Sie die Fischterrine als Hauptspeise servieren möchten, verdoppeln Sie die Mengen und servieren die Fischterrine mit einer Gemüsemischung von FINDUS.

Nährwerte

Pro Portion: (ca. 150 g)
Brennwert (kJ): 880
Brennwert (kcal): 210
Fett (g): 10,5
davon gesättigte Fettsäuren (g): 4,8
Kohlenhydrate gesamt (g): 14
davon Zucker (g): 2,6
Eiweiß (g): 14
Salz (g): 1,4

Verwendete Produkte