Hausgemachte Churros mit Himbeercurd

Hausgemachte Churros mit Himbeercurd

Zutaten für 10 Portionen

Himbeercurd:

Churros:

  • 150 ml Wasser
  • 125 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenmehl
  • 3 Eier

Rapsöl zum Frittieren

Zucker und Zimt zum Rollen

Zubereitung

  1. Für das Himbeercurd FINDUS Himbeerpüree mit Zucker und Butter in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Stärke mit Zitronensaft mischen und in die Himbeersauce einrühren. Das Eigelb mit einer Gabel leicht aufschlagen und vorsichtig unter Rühren in die Himbeersauce einrühren. Die Masse erhitzen bis sie eindickt. Das Himbeercurd in eine Schüssel gießen und abgedeckt zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  2. Für den Brandteig Wasser, Butter, Zucker und Salz kurz aufkochen. Den Topf von der Herdplatte ziehen, das Mehl zu der heißen Flüssigkeit geben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig vermengen. Anschließend den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und unter ständigem Rühren erhitzen bis sich der Teig gut vom Topfboden löst (abbrennen). Anschließend den Teig in eine Schüssel geben und die Eier einzeln unterarbeiten so dass ein glatter, zäher Teig entsteht. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sternentülle geben. Öl in einem Topf auf 180 °C erhitzen. Etwa 10 cm lange Teigstreifen in das heiße Öl geben. Der Teig lässt sich dabei gut mit einer Schere abschneiden. Die Churros ca. 4-5 Minuten frittieren und gelegentlich drehen, damit sie von allen Seiten goldbraun werden. Die fertigen Churros aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen und in etwas Zimtzucker wenden.

Tipp:

Für ein einzigartiges Geschmackserlebnis servieren Sie die Churros, wenn sie noch knusprig und heiß sind. In Spanien werden Churros meistens mit geschmolzener Schokolade serviert. Aber warum nicht stattdessen mit frischem leckeren Himbeercurd genießen?

Alternativ können Sie mit FINDUS Erdbeerpüree ein leckeres Erdbeercurd herstellen.

Nährwerte

Verwendete Produkte