Spinatmuffins mit Lachs

Rezeptidee Spinatmuffins mit Lachs

Zutaten für 10 Portionen

Zubereitung

  1. Das aufgetaute FINDUS Spinatpüree mit den Eiern verquirlen. Sahne und Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spinat-Ei-Masse in gefettete Muffinformen oder kleine Auflaufformen gießen und dabei oben etwa 2 cm Rand lassen.
  2. Je nach Belieben den Räucherlachs entweder klein geschnitten auf die rohe Spinat-Ei-Masse geben und mitbacken oder nach dem Backen den Räucherlachs in Streifen als Topping auf die Spinatmuffins geben.
  3. Die Muffins bei 200 °C ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Wer es lieber vegetarisch mag, lässt den Lachs weg,

Nährwerte

Pro Portion: (ca. 125 g)

Verwendete Produkte