Rezeptidee Weihnachsschinken nach schwedischer Art für die passierte Kost

Julskinka – Weihnachtsschinken nach schwedischer Art

Rezeptidee Weihnachsschinken nach schwedischer Art für die passierte Kost
Passierte Kost

Zutaten für 10 Portionen

300 g FINDUS Schinkenpüree (96008186)

300 g FINDUS Timbalbasispüree (96008415)

2 – 3 EL Resource ThickenUpTM

1,5 EL Senf

1,5 EL gekörnte Brühe

Salz

Zuckerkulör für die Farbgebung

Glasur:

  • Gesiebte Semmelbrösel
  • Senf

Zubereitung

Das aufgetaute FINDUS Schinkenpüree und das FINDUS Timbalbasispüree zusammen mit ThickenUp verrühren. Mit Senf, gekörnter Brühe und Salz würzen. Je nach Wunsch etwas Zuckerkulör für die Farbgebung hinzufügen.

Anschließend die Masse in eine gefettete Form geben und abgedeckt im Kombidämpfer bei 100° C ca. 60 Minuten stocken lassen.

Für die Glasur den Senf mit den gesiebten Semmelbröseln gut vermengen, so dass die Semmelbrösel weich werden. Den gegarten Schinken aus der Form stürzen, etwas abkühlen lassen und die weichen Semmelbrösel vorsichtig darüber streichen.

Den Weihnachtsschinken in Scheiben schneiden und mit einer Portion Senf servieren.

Nährwerte

Pro Portion: (ca. 73 g)
Brennwert (kJ): 442
Brennwert (kcal): 106
Fett (g): 5
davon gesättigte Fettsäuren (g): 1,9
Kohlenhydrate gesamt (g): 6
davon Zucker (g): 0,9
Eiweiß (g): 7
Salz (g): 1,7

Verwendete Produkte